Lego Mindstorms (WS 2003/2004)
Programmier-Praktikum

Block-Praktikum
01.03.2004 - 19.03.2004



News Sprechstunde Gruppeneinteilung
Präsentation Material-Ausleihe Fragen & Antworten
Anwesenheitsliste Folien Aufgabenblätter

Lego Mindstorms (WS 2004)
Programmier-Praktikum
Block-Praktikum 1
01.03.2004 - 19.03.2004

News




Sprechstunde

Bei Fragen zur Aufgabenstellung oder zur Programmierung kann jeder Teilnehmer sich per eMail melden - Sprechstunde gibt es derzeit leider noch keine...


Gruppeneinteilung

Die Gruppeneinteilung wird parallel zur Anmeldung aktualisiert.

Gruppe Teilnehmer
Gruppe 01 Schreibauer, Alexandra
Piochacz, Petra  
Gruppe 02 Auweter, Axel
Zeller, Sebastian  
Gruppe 03 Kern, Christian
Mösenlechner, Lorenz  
Gruppe 04 Dittmann, Christoph
Otter, Roland  
Gruppe 05 Moore, Danny
Krings, Philipp  
Gruppe 06 Machleidt, Stefan
Ruhl, Karina  
Gruppe 07 Stöger, Christian
Birke, Jan  
Gruppe 08 Velev, Metodi
Wolf, Martin  
Gruppe 09 Gehrke, Michael
Kelm, Felix  
Gruppe 10 Aretz, Timo
Neykov, Vladimir  
Gruppe 11 Schmidt, Michael
Rahner, Oliver  
Gruppe 12 Wagner, Matthias
Hummel, Johannes  
Gruppe 13 Kellerer, Matthias
Puchner, Stefan  



Präsentation der Aufgaben

Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben.


Anwesenheitsliste

Es gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Ein einmaliges unentschuldigtes Fehlen ist erlaubt. Teilnehmer, die mehr als ein Mal fehlen (ohne akzeptierte Entschuldigung), erhalten keinen Schein. Hier geht es zur Anwesenheitsliste.


Material-Ausleihe

Die Ausleihmodalitäten werden beim ersten Treffen bekanntgegeben.


Folien und hilfreiche Informationen

Hier sind die Folien aus der begleitenden Vorlesung.


Aufgabenblätter

Hier sind die Aufgabenblätter des Praktikums zu finden.





Fragen & Antworten

  1. Wann findet das nächste Programmier-Praktikum LEGO Mindstorms statt?
    Jedes Semester als Blockpraktikum im Anschluß an die Vorlesungszeit. Die genauen Modalitäten werden rechtzeitig vor Semesterende in der Newsgroup tum.info.studium gepostet. Anfragen ausschliesslich an lego@in.tum.de.

  2. Warum gibt es kein studienbegleitendes Programmierpraktikum mehr?
    Bei einem Blockpraktikum gibt es keine Probleme, die gruppenübergreifenden Dinge zu regeln und es gehen weniger LEGO Teile verloren...

  3. Ich habe mich mehrfach und/oder für beide Praktika angemeldet. Was soll ich tun?
    eMail an lego@in.tum.de mit Begründung warum Du die paar Zeilen Text über der Anmeldung nicht gelesen hast.

  4. Ich bekomme auf meine eMails keine Antwort!
    Schicke das nächste Mal bitte keine HTML-Mail mehr, sondern eine plain text Mail mit Character Set ISO-8859-1.

  5. Warum muß ich eine Kaution von EUR 50 hinterlegen?
    Die Teilnehmer der ersten beiden Praktika haben sehr sehr viele LEGO Teile verloren. Die Kaution soll zum einen ein Anreiz sein, mit dem gestellten Material pfleglich umzugehen und zum anderen die Kosten für verlorene Teile decken. Im letzten Semester (dem ersten mit Kaution) waren das im Schnitt ca. 2 Euro pro Teilnehmer.

  6. Wofür muß ich 5 EUR Kopierkosten bezahlen?
    Zum einen bekommt Ihr die gesamte notwendige Dokumentation, Folien sowie anderes Material ausgedruckt von uns gestellt, zum anderen stehen Euch die Drucker im LEGO Pool für Eure Arbeit zur Verfügung.

  7. Welchen Schein bekomme ich und wie ist das Programmierpraktikum eingeordnet?
    Siehe zentrale Praktikumsseite (/http://wind.informatik.tu-muenchen.de/prakikum/lego/).

  8. Welches Betriebssystem wird verwendet?
    Nur mehr Linux (Debian).

  9. Welche Programmiersprachen werden verwendet?
    Java und c, wobei diesmal der größte Teil in Java zu programmieren sein wird (es sei denn, es gibt Probleme mit der extra für dieses Praktikum erweiterten und erstmalig eingesetzten Version von Javastorms).

  10. Kann ich meinen eigenen Laptop verwenden?
    Ja, heuer wieder. Support für die Lego-Software gibt es allerdings nur unter Linux. Der Zugang zur Lego-Software ist aber nur nach Mitteilung der Hardwareadresse möglich (unter Linux ifconfig, Windows ipconfig /all).

  11. Wann kommt wird die Gruppeneinteilung veröffentlicht?
    Begleitend zur Anmeldung; wird täglich aktualisiert.

  12. Wie komme ich denn in den Lehrstuhl?
    Am Eingang des Fingers 11 im dritten Stock (vor der Glastür) an dem Ziffernblock1 das Telefonhörersymbol drücken und die Nummer 17245 wählen. Wenn jemand da ist, wird Dir geöffnet.

  13. Ich kann zur Vorbesprechung nicht teilnehmen weil ...
    Sollte eine Teilnahme (ausschließlich aus wichtigen Gründen) nicht möglich sein, dann ist dies dem Betreuer rechtzeitig mitzuteilen.

  14. Ich habe Probleme, ein Programm/Kernel in den RCX zu übertragen.
    Lies bitte die Anleitung die auf der zentralen Praktikumsseite verlinkt ist. Wenn Du Dich daran hälst, dann geht es auch. Inbesondere an die Umgebungsvariable $RCXTTY denken.

  15. Läuft legOS/brickOS/Javastorms/die für das Programmier-Praktikum benötigte Software/ auch in der Sunhalle?
    Nein.

  16. Wo kann ich mit MLCAD/leoCAD arbeiten?
    Auf allen ATs ist neben Linux auch Windows (und MLCAD) installiert.

  17. Wie bekomme ich ein Login auf den Praktikumsrechnern?
    Komme zur Vorbesprechung. Im Anschluß daran werden die Logins (lxxx) vergeben. Ansonsten während der Sprechzeiten.

  18. Ich habe mein Login/Passwort auf den Praktikumsrechnern vergessen. Was mache ich?
    eMail an lego@in.tum.de bzw. zu den Sprechzeiten vorbeikommen.




Erstellung der Webseite: Matthias Kranz (kranzm@in.tum.de), 13.05.2003
Letztes Update: Michael Tautschnig 29.01.2004